Id D203456
Date 24.09.2020
Séminaire

Das forensische Interview bietet Möglichkeiten zur Wahrheitsfindung, ist aber zugleich nicht frei von Risiken. Ein professionell geführtes Interview gilt in Forensik-Kreisen als eigentliches pièce de résistance, als anspruchsvoller Kernpunkt jeder forensischen Untersuchung. Dieses praxisbezogene Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagen des forensischen Interviews und deren Anwendung in internen forensischen Untersuchungen.

Seminarinhalte

  • Definitionen, Einordnung des Interviews in der forensischen Untersuchung
  • Charakteristiken des Interviews, Eigenschaften des Interviewers
  • Risiken, Mechanik, Kommunikation
  • Interviews mit Whistleblowern
  • Fragen-Typologie: von der Informationsgewinnung zur Wahrheitsfindung
  • Das Täterinterview, best practice

Referent Michael Dietrich

Durée 1 Tag / 7 CPE
Lieu IIA Switzerland
Vulkanstrasse 120
8048 Zürich
Max. nombre de personnes 20 Places libres 15
Prix Mitglieder CHF 750.-
Nicht-Mitglieder CHF 950.-
S'inscrire