Id D213320
Date 25.03.2021
Seminar

Seminarziele:

Gerade bei anspruchsvollen Aufgaben sind eine professionelle Gestaltung und Konzeption der Zusammenarbeit oft entscheidend für den Erfolg.

Wirksam online zusammenzuarbeiten verlangt andere Abläufe und benötigt einen anderen Aufbau als das Arbeiten im selben Raum. Gleichzeitig bietet das Arbeiten online interessante neue Möglichkeiten, welche die Produktivität und Effektivität von virtuellen Workshops, Meetings und Seminaren erheblich steigern können.

In diesem Kurs lernen Sie, welche grundsätzlichen Überlegungen und Designoptionen bei der Gestaltung, Planung und Durchführung virtueller Zusammenarbeit die Zielerreichung vereinfachen und die Arbeit (für Leitende und Teilnehmende) optimieren. Sie sehen, wie Fokus und Sicherheit, Orientierung und "Flow" durch Strukturen hergestellt werden kann und vor allem der Leitung die Arbeit massgeblich erleichtert.

Seminarinhalte:

  • Durch Strukturen der Zusammenarbeit Sicherheit, Orientierung und Fokus schaffen.
  • Mit der passenden Dramaturgie die Zusammenarbeit optimieren.
  • Fokus, Zielorientierung und Motivation bei Teilnehmern erzeugen.
  • Visualisierungen und "Big Pictures" als Katalysatoren für Effektivität.
  • Methoden zur Verarbeitung von Komplexität in Online-Events.
  • Hybride Designs: Einsatzbereiche und Vorteile virtueller Medien in physischen Veranstaltungen.
  • Fallen und Fehler, die bei der Gestaltung von virtuellen und hybriden Arbeitskontexten zu vermeiden sind.

Teilnehmerkreis:

  • Einsteiger Interne Revision, jüngere Mitarbeitende
  • Erfahrene Prüfer und Fachspezialisten mit Berufserfahrung
  • Führungskräfte

Voraussetzungen: - keine

Referent: Wolfgang Rathert

Duration 1/2 Tag: 09:00-12:00
3 CPE
Venue online via Zoom
Max. number of seats 15 Available places: 15
Price Members: CHF 385.--
Non-Members: CHF 435.--
Register