Id D213319
Datum 11.05.2021
Seminar

Seminarziele:

Wer virtuelle Workshops, Meetings und Seminaren erfolgreich leiten will, der steht vor besonderen Herausforderungen: Leitungskompetenzen, die schon in Präsenzveranstaltungen ein wichtiger Baustein für den Erfolg sind, bekommen in online-Settings eine noch entscheidendere Rolle.

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie online eine konstruktive und vertrauensvolle Atmosphäre der Zusammenarbeit schaffen, welche Spielregeln dafür wichtig sind um soziale Distanz zu überbrücken, wie Technik die Leitungsaufgabe optimal unterstützte und mit welchen dramaturgischen Elementen Sie Motivation, Engagement und Fokus auch bei anspruchsvollen und langen Online-Events erreichen.

Seminarinhalte:

  • Praktische Beispiele, Profi-Tipps und Best Practice für die Leitung von Online-Arbeitsgruppen.
  • Online Vertrauen und eine Atmosphäre kooperativer Zusammenarbeit aufbauen.
  • Wichtige Spielregeln für produktives und fokussiertes virtuelles Arbeiten.
  • Übersicht und Orientierung in komplexe Abläufe bringen.
  • Technischen Möglichkeiten und Tools für Leitungsaufgaben kreativ nutzen.
  • Fallen und Fehler, die bei der Leitung und Steuerung von virtuellen Gruppen zu vermeiden sind.

Teilnehmerkreis:

  • Einsteiger Interne Revision, jüngere Mitarbeitende
  • Erfahrene Prüfer und Fachspezialisten mit Berufserfahrung
  • Führungskräfte

Voraussetzungen:

  • keine

Referent Wolfgang Rathert

Dauer 1/2 Tag: 14:00-17:00
3 CPE
Standort online via Zoom
Max. Teilnehmeranzahl 15 Verfügbare Plätze: 7
Preis Mitglied: CHF 385.--
Nicht-Mitglied: CHF 435.--
Jetzt anmelden